News

M+M Turbine erzeugt Strom am Polarkreis in Schweden

Die M+M Turbinen-Technik liefert einen Dampfturbinen-Generatorsatz mit 8 MW elektrischer Leistung für die Bodens Energi AG in Boden (Schweden). Die Turbine wird das Herzstück einer neuen Kraft-Wärme-Kopplungsanlage, die ab dem 4. Quartal 2018 sowohl Strom, als auch Wärme ins öffentliche Netz speisen wird.  Seit der Auslieferung im 1. Quartal 2018 arbeiten die Techniker und Inbetriebnehmer daran die Turbine und das Kraftwerk in enger Zusammenarbeit mit dem Planer Sweco, entsprechend des Zeitplans fertigzustellen.  


Das Konzept der Kraft-Wärme-Kopplung, das hier zum Einsatz kommt ist eines der effizentesten um die gebundene Energie optimal zu Nutzen. Dadurch  leistet die Turbine einen wichtigen Beitrag den CO² Ausstoß zu reduzieren. Aufgrund der hohen Vergütung für die Müll- und Holzresteverbrennung entschied sich Bodens Energi für den Bau des neuen Heizkraftwerk und verdoppelt dadurch nahezu die Stromproduktion. Im Kraftwerk wird die gebundene Energie aus dem Restholz und den städtischen Abfällen durch die Verbrennung freigesetzt, um damit nutzbare Energie zu erhalten und parallel den Abfall zu entsorgen.  Der im Dampfkessel entstehende Dampf wird von der M+M Turbine genutzt, um die thermischer Energie in mechanische Energie umzuwandeln. Die mechanische Energie wird mittels eines Generators in die besser nutzbare elektrische Energie umgewandelt. Dabei wird die Wärme und der Strom in das öffenltiche Netz eingespeist, wodurch eine optimale Energienutzung gewährleistet wird.


M+M Turbinen-Technik gewann den Auftrag in einer öffentlichen Ausschreibung und konnte sich gegen den Wettbewerb durchsetzen. Dies insbesondere durch die Flexibilität in der Konstruktion und das fundierte Know-How von Turbinen im Einsatz in KWK-Anlagen. Die Turbine für Bodens Energi ist somit ein weiteres erfolgreiches Projekt von M+M Turbinen-Technik zur alternativen Stromerzeugung und ein Beitrag die Klimaziele zu erfüllen. 

Follow us

Press contact:

Pia Mecklenburger
Pettenkofer Straße 32
10247 Berlin

presse@turbinen-technik.de